Vereinbarkeit - vergessen Sie's

Man kann Beruf und Familie nicht vereinbaren - nur gut organisieren!

In der Arbeitswelt läuft fast alles anders wie Zuhause: die Sprache, die Zeiteinteilung, der Verdienst, die Kleidung, die Bewegungen, die Tätigkeiten usw. 

Diese Unterschiedlichkeiten sollen nun vereinbar unter einen einzigen Hut passen?  Warum soll unter einen einzigen Hut gebracht werden, was sich so ganz unterschiedlich zeigt? Die Konsequenzen sind absehbar und belegt: Die wenigsten Mütter und immer weniger Väter schaffen den Eiertanz der Vereinbarkeit wirklich und bleiben reihenweise zu Hause oder entscheiden sich für einen geringfügig bezahlten Job. Das wiederum ist dann nicht vereinbar mit persönlichen Plänen bzw. finanzieller Absicherung für die Zukunft vor allem von Mütter.

Sprache schafft Wirklichkeit. Vereinbarkeit suggeriert klammheimlich, dass Job und Familie gut harmonieren müssen. Tun sie aber nicht - fast nie. Bestmöglich organisieren und managen kann man Familie und Beruf - nicht mehr, aber auch nicht weniger! Wir zeigen Ihnen, wie...!

AGB | Datenschutz | Impressum © 2017 Coachingmeisterei